bahnmedien

1-24 von 77
bmlogo_bgweiss.png
Für bahnmedien haben wir den Buchhandels-Vertrieb und Verkauf für Deutschland übernommen.


Zum lieferbaren Programm und den Vorbereitungen wird unter anderem gearbeitet…
  • an einem Buch über die Fahrzeuge der k.k. priv. österreichisch-ungarischen Staatseisenbahn-Gesellschaft (StEG), einer der großen Privatbahnen aus der Zeit der Donaumonarchie,
  • an einem Buch über die Wagengruppe If bei kkStB und BBÖ sowie deren Nachfolgebauarten bei den BBÖ
  • an einer mehrbändigen Enzyklopädie über die Fahrzeuge der Wiener Straßenbahnen,
  • an einem Buch über die Straßenbahn Baden von Wolfgang Simetsberger,
  • an einem Buch über die historische Entwicklung der Signalisierung von Stefan Katzenbeißer und Helmut Kramer
  • an einer vierbändigen Enzyklopädie über die ÖBB E-Loks, ÖBB Dieselloks und über die E- und Verbrennungs-Triebwagen der ÖBB von Roland Beier, Stefan Semlegger, Wolfgang Siegl, Andreas Vranek und Adalbert Zronek, sowie
  • an mehreren Bildbänden, so etwa
    • an einer Bildband-Serie über die Eloks der ÖBB von Günter Kettler,
    • über die Dieselstreckenlokomotiven der ÖBB (Reihen 2016, 2020, 2043, 2143, 2045, 2050) von Günter Kettler,
    • über die Typen G3 und H der Wiener Straßenbahn
    • an einem Band mit den Schnappschüssen eines Fahrdienstleiters von Herwig Gerstner.